Statistik Katzenkastrationen


Wie wichtig unsere Arbeit in Bezug auf das Kastrieren von Bauernhof- und verwilderten Katzen ist, zeigt die Anzahl unseres bisherigen Einsatzes und das Schwinden unseres Budgets.

Statistik (Stand 08.12.2019)


Kätzinnen


Kater


Euthanasie*


TOTAL


2019


20


21


05


41


CHF 3'206.55

2018


25


38


03


63


CHF 5'232.30

2017


81


50


06


131




Statistik tierärztliche Versorgung wilder Katzen

Stand: 08.12.2019


Kätzinnen


Kater


Euthanasie*


TOTAL


2019


13


09


05


17


CHF 4'394.55

Mit Kastrieren alleine ist es meistens nicht getan.

Denn auch verwilderten Katzen werden krank und verletzen sich. Da sich meistens niemand für diese Katzen zuständig fühlt, übernehmen wir die Kosten der tierärztlichen Versorgung. 


*Katzen welche eingeschläfert werden mussten.


Katzenkastrations-aktion im Herbst 2017

In Zusammenarbeit mit NetAP (Network for Animal Protection) führten wir im Herbst 2017 drei (!) grossangelegte Katzenkastrations-Aktionen durch.

 

So wurden insgesamt 219 Katzen durch das unglaubliche TEAM von NetAP erstversorgt, kastriert und anschliessend mit freiwilligen Helfern vom Tierschutzverein Nidwalden wieder in ihre gewohnte Umgebung entlassen.