Tierschutzfall melden!

 

Bevor Sie uns eine Meldung machen, lesen Sie Bitte erst unsere wichtigen Informationen.

Sie finden diese wenn Sie auf den Button klicken.

Vielen herzlichen Dank!

Tierschutzfälle 2020

65

Katzenkastrationen 2020

77



Aktuelles


19.10.2020

Amaro - Fohlenrettung in letzter Minute

 

Eine ungewöhnlich Anfrage erhielten wir am 19.10.2020.

 

Und wir haben es tatsächlich getan,- wir haben ein Fohlen vor dem Metzger gerettet.
Eine noch nie dagewesene Aktion.


Um das hübsche Fohlen finanzieren zu können, suchen wir ganz dringend Paten.
Der Tierschutzverein kann den Unterhalt leider nicht finanzieren.
Damit er trotzdem gerettet werden konnte, haben sich für's Erste Vorstandsmitglieder und freiwillige Helfer bereit erklärt, die Stallmiete zu finanzieren.

 

Hier geht es zu seiner Geschichte und zur Anmeldung Patenschaft!

 


13./ 14. und 15.11.2020

Katzenkastrations-aktion 2020

 

 Anmeldefrist für den 14.11.2020 abgelaufen!

 

Durch die verschärften Massnahmen des Bundes wegen Covid-19 mussten wir die Anzahl Katzen zum kastrieren stark reduzieren um überhaupt die Katzenkastrations-Aktion durchführen zu können. 

 

Wer jedoch noch Katzen kastrieren möchte, der hat die Gelegenheit diese am 28.11.2020 in Alpnach anzumelden.

 

Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht es HIER entlang.


27.09.2020

Abstimmung über das Jagdgesetz

Wir bedanken uns bei den 7'494 Tierfreunden im Kanton Nidwalden, die bei der Abstimmung gegen das neue Jagdgesetz gestimmt haben.

 

 

 


01.09.2020

Neue Adresse

Ab sofort hat der Tierschutzverein Nidwalden eine neue Adresse:

 

Tierschutzverein Nidwalden

6371 Stans


15.05.2020

Animal Hoarding Nidwalden

Dringender Spendenaufruf für die Behandlung von 48 Katzen!

An einem Freitagvormittag meldete uns das Veterinäramt einen Hof mit ca. 20 Katzen in schlechtem Zustand. Bei der Besichtigung am Nachmittag zusammen mit Susann Schmid von NetAP, musste umgehend gehandelt werden.

Aus anfänglich knapp 20 Katzen waren es am Schluss 48 !

 

Nun benötigen wir ganz dringend Spendengelder um die Behandlungen finanzieren zu können.

 



16.03.2020

! CORONA !

Mit Hunden spazieren gehen Kanton Nidwalden

Der Tierschutzverein Nidwalden bietet Hilfe für gefährdete Personen, welche nicht mehr mit ihrem Hund spazieren gehen dürfen/können.

 

Wir haben fast 60 "Hundeengel", die gerne bereit sind mit Ihrem Liebling unentgeltlich spazieren zu gehen.

 

Bitte melden Sie sich über unsere Tel.Nr.:  079 231 43 99

 

Vielen Dank und gute Gesundheit! 

 

Über unser "Angebot" wurde in der Sendung "Unterwegs" von 22.03.2020 auf Tele 1 berichtet:



22.01.2019

Abschuss der Nidwaldner Schwäne

Für weitere Updates:   --> NW-Schwäne


Tierschutz


TSN

TIERSCHUTZ-STATISTIK

Wir versuchen, Sie stets über unsere Arbeit auf dem Laufenden zu halten...

 

BAUERNHOFKATZEN

Katzenkastrations-Angebote für Landwirte

 

 

 

MERKBLÄTTER

Informative Merkblätter über die artgerechte Tierhaltung.

 



VEREIN