Katzenkastrations-Aktion 2020


In Zusammenarbeit mit NetAP führen wir am

13. / 14. und 15. November 2020 

erneut eine grossangelegte Katzenkastrations-Aktion im Kanton Nidwalden durch!


Auf ihrem Bauernhof, im Schrebergarten, in einer Scheune etc. leben verwilderte Katzen, die sich jährlich vermehren?

 

                          Dann melden Sie uns diese Katzen für die Katzenkastrationsaktion an.

Wir bieten folgenden kostenlosen Service an:

  • bereitstellen von Katzenfallen und Katzentransportboxen
  • einfangen der Katzen auf ihrem Hof 
  • Transport der Katzen nach Stans
  • Transport der Katzen zurück auf ihren Hof
  • Junge unerwünschte Katzen können wir im Tierheim abgeben

 

Wir benötigen:

  • die Erlaubnis uns auf ihrem Grundstück / Hof frei zu bewegen
  • wenn möglich einen geschlossenen Raum um die Katzen von der Falle in die Transportbox umladen zu können
  • evtl. einen warmen Raum um die Katzen bis zur Abfahrt unterzubringen

  

! WICHTIG !

Wir kastrieren ALLE Katzen auf dem Hof! 

Es gibt keine Ausnahmen.

 


Anmeldung

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen entgegen.

- Informationsblatt

  Dieses zeigt Ihnen den ungefähren Ablauf dieser drei

   Tage auf.


Nach erfolgter Anmeldung nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf um weitere Details zu besprechen.


Ihre Katzen können nur nach erfolgter Anmeldung bei dieser Katzenkastrationsaktion teilnehmen.

 

Da wir diesen Anlass genauestens Planen müssen, ist das spontane vorbeibringen von Katzen am Kastrationstag NICHT möglich!


Falls die Anzahl teilnehmender Katzen erreicht ist (80), haben wir die Möglichkeit eine weitere KK-Aktion in Alpnach durchzuführen.

Datum: folgt!