Projekte



Katzenkastrationen

Eine grosse Herzensangelegenheit des Tierschutzverein Nidwalden gilt der Katzenkastration.

 

Der Kanton Nidwalden sind von der Problematik der wild lebenden Katzen stark betroffen. Dies hat zur Folge, dass sich Krankheiten wie die Katzenseuche (Leukose) ausbreitet und die Tiere qualvoll sterben.

 

Durch die gezielten Kastrationen soll die Verbreitung eingedämmt sowie Leiden vermieden werden. 

 

Helfen Sie mit, indem Sie uns verwilderte Katzen (Bauernhof, Schrebergärten etc.) melden.

Wir werden alle nötigen Abklärungen vornehmen, die verwilderten, halterlosen Katzen einfangen, beim Tierarzt kastrieren lassen und am gleichen Ort wieder aussetzen!

 

Als Landwirt profitieren Sie von reduzierten Preisen für die Kastrationen Ihrer Katzen. Der Tierschutzverein Nidwalden unterstützt Sie mit je:

 

CHF 70.–  bei einer Kätzin 

CHF 30.–  bei einem Kater

 

Bei nachweislich wilden/besitzerlosen Katzen wird die Kastration vollumfänglich vom Tierschutzverein übernommen. 

 

Hinweis: Wer eine besitzerlose / verwilderte Katze füttert wird Tierbesitzer mit allen Rechten und Pflichten!


Download
Flyer Katzenkastrationen
Flyer_TSN_Katzenkastrationen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB